Wanderung am 30.04.2022 in Schnaittach

Wer läuft wann wo mit? Veranstaltungen, Technik, Hallentraining

Moderatoren: Frank, Bruno

Antworten
Elfriede
Benutzer
Beiträge: 29
Registriert: Di Okt 09, 2012 10:50

Wanderung am 30.04.2022 in Schnaittach

Beitrag von Elfriede »

Zehn Wanderer meldeten sich zur Tour in die heimischen Gefilde. Wir starteten direkt vom EDEKA-Parkplatz. Über den Ortsteil Hedersdorf erreichten wir bald das imposante Brückenbauwerk der Autobahn. Entlang der Talbrücke der A9 erklommen wir den Hienberg bis zum Zusammentreffen der Fahrbahnen. Auf dem Weiterweg konnten wir den ehemaligen Streckenverlauf der damals ebenfalls geteilten A9 nachvollziehen.
Dann ließen wir die Geräusche der Autobahn hinter uns und genossen einen stillen und sehr schönen Streckenabschnitt bis zum Verbindungssträßchen Haidling – Hormersdorf. Ein weiterer Anstieg brachte uns schließlich zurück auf die Höhe nach Götzlesberg. Ein kurzer Blick zur Burg Hohenstein und schon näherten wir uns Osternohe. Ein kleiner Abschnitt des Baumbilderweges lag auf unserer Route. Dieses Kunstwerk des Osternoher Künstlers Peter Paul Kraus wurde im Jahr 2022 erneuert und auf 44 Exponate erweitert. Die Motive sind zum Teil gut versteckt in Fels- und Baumnischen. Vor der Mittagspause besichtigten wir die Burgruine Osternohe, erfuhren etwas über ihre Geschichte und konnten den tollen Ausblick ins Tal genießen.
Frisch gestärkt im Hotelgasthof Igelwirt führte uns der Weiterweg mitten durch den Bikepark Osternohe. Wir sahen etliche Mountainbiker, die sich die angelegten Parcours hinabstürzten und dabei über Schanzen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sprangen.
Ein letzter Anstieg brachte uns auf die Bondorfer Höhe und führte zuerst im Wald, dann am Waldkindergarten vorbei zurück nach Schnaittach.
Nach 5,5 Stunden reiner Gehzeit erreichten wir den Ausgangspunkt der Wanderung.
Dateianhänge
Schlossberg-klein.jpg
Schlossberg-klein.jpg (244.95 KiB) 21119 mal betrachtet
Viele Grüße von
Elfi
Antworten