Archiv für den Autor: Simon Heckel

Zeltlager 2015

Liebe Kinder, liebe Eltern,

safe the Date:

das Zeltlager findet kommendes Jahr vom 03. bis 06.06.2015 statt

Wir wünschen allen einen schönen Nikolaus und ein schönes zweites Adventswochenende.

Viele Grüße,
Euer Zeltlager Team

Kinder-Skicamp in St. Johann

Kinder-Skicamp in St. Johann

Als wir am 2. Januar in Sankt Johann in Tirol ankamen sah es schneetechnisch leider ähnlich aus wie zu Hause in Deutschland. Leider deshalb, weil es im Tal vorwiegend grün anstatt weis war. Nichtsdestotrotz haben wir uns davon nicht abschrecken lassen und trafen uns um 13.00 Uhr am Babylift zur Gruppeneinteilung. Glücklicherweise waren die Pisten befahrbar- wenn auch nicht alle, was man aber oftmals erst dann bemerkte, wenn man vor dem „Gesperrt“-Schild stand. Wie auch immer, das Wetter machte uns am ersten Tag jedenfalls keinen Strich durch die Rechnung. Zum Abendessen gab es dann das übliche „4-Gänge-Menü“ mit Suppe, Salat, Haupt- und Nachspeise. Auch am zweiten Tag lachte die Sonne für uns, als wir uns frisch gestärkt vom Frühstück auf die Piste begaben. Es war nicht wirklich kalt, sodass der eine oder andere durchaus ins Schwitzen geriet. Vor allem aber machte sich die Wärme eben auch durch den mangelnden Schnee bemerkbar, weshalb die Pisten häufig vereist waren. Davon ließen wir uns jedoch nicht abhalten. Weder am zweiten, noch am dritten Tag. An unserem letzten Tag jedoch regnete es bereits, als wir in den ersten Lift einstiegen. Auch wenn es oben am Gipfel schneite, so waren wir doch alle triefend nass, als wir uns zur abschließenden Mittagspause (wie jeden Tag um 11.30 Uhr) auf der Hütte trafen. Das geplante Abschlussrennen musste leider auf Grund der schlechten Schneeverhältnisse ausfallen. Es wird aber selbstverständlich am Rothenberg- wenn wir denn auch mit Schnee gesegnet werden- nachgeholt. Wir bedanken uns noch einmal bei allen Übungsleitern sowie allen die dabei waren.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr!!

1599772_568133739940749_560252518_o

Zeltlager 2013

Liebe SCR’ler, liebe Eltern,

vergangenes Wochenende fand das Kinder- und Jugendzeltlager 2013 in Etzelwang statt.

Nachdem wir den Termin wegen des grausamen Wetters verlegt hatten, haben wir uns das wohl heisseste Wochenende des Jahres ausgesucht.

Los ging es am Freitag mit der Anreise und dem Aufbau der knapp 20 Zelte. Wir hatten zum Glück auch dieses Jahr wieder viel Platz auf der Wiese, denn der war auch nötig bei 38 angemeldeten Kids. Nachdem alle Zelte standen haben die Eltern schnell gemerkt, dass Sie hier nicht mehr gebraucht werden, denn die Kinder waren schon beim Spielen und Rumtoben.

Nachdem die Fahne bemalt wurde, ging es dann auch gleich in’s Freibad, das direkt an den Campingplatz grenzt. Der Bademeister staunte nicht schlecht als wir lautstark und voller Freude in das kühle Nass gehüpft sind.

Nach dem Bad ging es zurück auf den Zeltplatz, wo das Abendessen als nächstes auf dem Plan stand: HotDogs für alle!!

Als es so langsam dunkel wurde versammelten sich alle um das Lagerfeuer, das natürlich bei keinem Zeltlager fehlen darf. In der Nacht gab es dann DAS Highlight für die Kids: der Überfall . Unseren Überfallern ist es jedoch nicht gelungen die Fahne zu stehlen.

Nachdem wir am Samstag alle zusammen gefrühstückt hatten war es an der Zeit die Plastik-Enten für das Entenrennen zu bemalen. Nach den ersten Proberennen im Bach ging es auch sofort wieder in’s Freibad, das wir Mittags nur kurz wegen großem Hunger verlassen haben. Am Nachmittag war dann das Entenrennen im Bach angesagt – Und die kleinen, bunten Plastiktierchen wurden lautstark angefeuert!!

Was gibt es schöneres als zu Grillen haben wir uns gedacht und deswegen gab es am Samstag Abend Gegrilltes, Bratkartoffeln und Salat zum Abendessen. Man musste sich stärken für eine kleine Nachwanderung und den nächsten Überfall. Der zweite Überfall hatte es fast geschafft die Zeltlager-Fahne zu stehlen, diese wurde aber von den Kindern heldenhaft zurückerobert.

Am Sonntag morgen kamen dann auch schon die Eltern mit Kuchen, Brötchen und allem was man für ein großes, gemeinsames Frühstück braucht. Leider ging das Wochenende zu schnell vorbei, so dass Eltern und Kinder die Zelte wieder abgebaut haben und es Richtung Heimat ging.

Wir fanden es mal wieder ein tolles Zeltlager 2013 und waren begeistert über die vielen Anmeldungen!

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

1004786_488844421203015_158451745_n